Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum der Kölner Bi-Gruppe
Uferlos e.V.
Sie können sich hier anmelden
Letzter Chatnutzer war
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 677 mal aufgerufen
 Coming-Out
Jenny Offline



Beiträge: 40

25.05.2008 22:31
Coming Out vor der Familie... antworten

Also, ich war ja nicht so erfolgreich bei meiner Familie, wie man es sich wünschen könnte.

Der Kommentar meines Bruders war: "Ach Schwester, alle Frauen die ich kenne haben schon mal mit ner andern gepennt. Das ist voll normal" Wow! Heißt soviel wie was? Wie: bedeutet nichts, wie: geht vorüber, wie: akzeptiere ich, wie: leb deinen Trieb kurz mal aus, und gut ists...So what? Das es aber durchaus mehr sein kann, als nur ein Sex, dass es mein Leben verändert hat, meine Beziehung, meinen Blick und alles andere auch wird hier nicht wirklich berücksichtigt.

Der Kommentar meiner Mutter war: "Wollen wir morgen Rotkohl oder Erbsen essen?" (nicht wortwörtlich, war so geschockt, dass ich es nicht in zitierwürdiger Weise erinnern kann) Was man hierzu schreiben soll, weiß ich nicht. Seitdem wurde nicht mehr darüber gesprochen. Wüsste auch nicht warum. Meine Mutter akzeptiert meinen Partner nicht. Ob gleich- oder andersgeschlechtlich. Habe es noch mehrfach auf nette Art und Weise versucht. Das Einzige was irgendwann passierte ist ein vollkommen aufgelöster Anruf meines Bruders bei meinem Freund (sonst höchstens zum Geburtstag...) um ihn darauf hinzuweisen, dass er uns im Internet gefunden hat wir das ändern müssen, da ich ja in den Staatsdienst möchte. Wenn wir drüber schweigen ist es nicht da.

Ich muss ja keinen David gegen Goliath mimen. Immerhin hab ich ja den Bilderbuch männlichen Freund, der es mirermöglicht mich dann zu outen, wann es mir passt. Wann ich Lust habe und wenn ich meinem Gegenüber soweit vertraue, dass ich es weiß, nichts passiert. Aber wenn ich mir vorstelle eine Lady an meiner Seite zu haben und das auch fest möchte ich nicht wissen, wie meine ignorante Familie dann damit umgehen möchte.

Kann nur jedem Leser wünschen, dass es bei ihm besser und angenehmer war, ist, wird.
So long
Jenny

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor