Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum der Kölner Bi-Gruppe
Uferlos e.V.
Sie können sich hier anmelden
Letzter Chatnutzer war
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 307 mal aufgerufen
 Medientipps
w._aus_k. Offline



Beiträge: 56

14.10.2008 14:57
Judith Katzir "Die Entdeckung der Liebe" antworten

diesen roman habe ich gerade gelesen und er hat mir sehr gut gefallen:

die 38-jährige schriftstellerin Rivi, verheiratet, mutter von zwei töchtern, liest noch einmal die tagebücher aus ihrer schulzeit, die von ihrer ersten großen liebe erzählen. als 13jährige beginnt sie, tagebuch zu schreiben und in den tagebüchern erzählt sie von ihrer familiären situation und vor allem von ihrer liebe zu ihrer lehrerin Michaela. und aus der schwärmerei für die literaturlehrerin wird eine heimliche affaire, denn ihre lehrerin erwidert ihre gefühle. natürlich ist das verhältnis der verheirateten lehrerin zu ihrer minderjährigen schülerin eine verbindung, die es so offiziell nicht geben darf und die nur im geheimen stattfinden kann und unter diesen gegebenheiten wird man kaum erwarten, dass es eine liebesgeschichte mit happy-end ist.

es ist ein sehr schöner liebesroman und ein spannendes buch über die pubertät, ein entwicklungsroman - aus meiner sicht ein sehr gelungener. unsentimental aber sehr berührend.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor