Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum der Kölner Bi-Gruppe
Uferlos e.V.
Sie können sich hier anmelden
Letzter Chatnutzer war
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 313 mal aufgerufen
 Coming-Out
Whatever-girl Offline



Beiträge: 4

09.06.2012 18:15
Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo zusammen,

Ich habe Eure Gruppe vor Kurzem entdeckt und bin ganz dankbar, endlich - hoffentlich - ein paar Leute kennenzulernen, denen es geht wir mir. Oder zumindest so ähnlich ;-) oder ganz anders ;-)

Ich bin weiblich,, Mitte Dreißig und war seit vielen Jahren in einer glücklichen Beziehung zu einem Mann. Ich hatte schon mal zwischendurch netten Blickkontakt mit einer hübschen Frau, das hielt sich aber alles so dermaßen im Rahmen, dass ich nicht weiter drüber nachgedacht habe. Bis ich SIE dann kennenlernte und mich Boom Bang Hals über Kopf verliebte. Ich habe mich von meinem Mann getrennt und mich auf das Abenteuer Frau eingelassen - und es war wirklich ein Abenteuer - Schiffbruch und Tal der Tränen inklusive.

Aber das ist jetzt vorbei und ich blicke nach vorne, was da kommen mag. Das ist natürlich eng mit der Frage verbunden, "was" ich denn nun bin. Von den paar Lesben die ich kenne höre ich immer: Bi gibt es gar nicht, das ist nur so ein Durchgangsstadion, bevor du "richtig" lesbisch wirst. Meine Hetero-Freunde gehen eher davon aus, dass das mit den Frauen so eine erotische Eskapade ist... Keine Ahnung: ich würde es eher als die "zwischen allen Stühlen"-Phase nennen... Momentan fühle ich mich eindeutig mehr zu Frauen hingezogen, ob das immer so bleibt - who knows... Aber man hat ja schon auch den Wunsch irgendwo dazuzugehören und akzeptiert zu werden und sich nicht ewig gegenüber jedem und allem erklären zu müssen...

Ich werde zum nächsten Frauenabend ins Gezeiten kommen und freue mich schonmal auf den Erfahrungsaustausch...

Liebe Grüße...

Sonja76 Offline




Beiträge: 128

12.06.2012 17:15
#2 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo,

so wie Dir geht's hier vielen von uns und ich glaube, Du bist hier genau richtig.
Ich bin 36 Jahre alt und hatte früher auch nur Beziehungen mit Männern. Frauen fand ich aber schon immer interessant und anziehend. Irgendwann mit Ende 20 ist bei mir dann der Knoten geplatzt. Erst gab es eine lange Theorie-Phase, in der ich mir Bücher, Filme und Zeitungsartikel zu der Thematik reingezogen habe. Ich war damals noch weit davon entfernt, eine hübsche Frau tatsächlich auch anzusprechen. Aber in meinen Phantasien dominierten immer mehr Träume mit Frauen. Irgendwann hatte ich das Gefühl, zu implodieren, mal den Schritt in die Praxis wagen zu müssen (!) und bis dann auch irgendwann bei Uferlos gelandet. Davor hatte ich schon ein paar kleine Flirts und Affären mit Frauen, aber bei Uferlos lernte ich dann ziemlich schnell meine damalige Freundin kennen, auch eine Bi-Frau, mit der ich drei Jahre zusammen war.

Jetzt bin ich mittlerweile wieder seit 3 1/2 Jahren in einer Beziehung mit einem Mann, aber das Frauenthema lässt mich trotzdem nicht ganz los.
Deinen Wunsch nach Klarheiten und festen Definitionen kann ich gut verstehen. Leider wird es, selbst wenn man sich klar als bi definiert hat, nicht einfacher. Aber man kann seine Bisexualität auch als Bereicherung wahrnehmen. Und ich will keine meiner Erfahrungen missen.
Gerne erzähle ich Dir noch mehr von mir und meinen konfusen Gedanken und Gefühlen beim nächsten Bi-Frauenstammtisch am Samstag im Gezeiten.
Ich organisiere das Treffen und werde auf jeden Fall da sein.
Viele Grüße, Sonja

Whatever-girl Offline



Beiträge: 4

13.06.2012 14:09
#3 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo Sonja,

danke für das nette Feedback. Es tut ja doch gut, mit jemanden zu sprechen, der bestimmte Fragen nachvollziehen kann. Dann kommt man sich nicht mehr ganz so super-speziell vor...

Ich freue mich auf Freitag.

Lieben Gruß.

Sonja76 Offline




Beiträge: 128

13.06.2012 17:33
#4 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Samstag, nicht Freitag.

Bis dann,
liebe Grüße,
Sonja

Valentina Offline



Beiträge: 10

13.06.2012 22:56
#5 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo Sonja, hallo What-Ever Girl,

ich bin seit März bei Uferlos angemeldet und wollte am Samstag auch erstmalig beim Treffen dabei sein. Seit einem Jahr muss ich mir eingestehen nicht hetero zu sein. Eigentlich weiß ich das schon seit meiner Pubertät. Ich hatte nie etwas mit Jungs, sondern fühlte mich immer dem weiblichen Geschlecht zugetan, hatte aber nie eine Beziehung mit ihnen. Mit 20 Jahren lernte ich meinen Mann kennen, der auch der einzige Mann in meinem Leben war.Irgendwie bin ich mit ihm zusammengekommen, obwohl ich nie richtig in ihn verliebt war. Hatte damals mehrmals Schluß gemacht, aber er war ziemlich hartnäckig und so ist meine Liebe zu ihm gewachsen.Unsere Lebenseinstellungen sind identisch und wir haben viele Gemeinsamkeiten, sind also absolut alltagstauglich. Sexuell war es für mich immer schwierig. Mit 28 Jahren hatte ich eine längere heftige Affäre mit einer lesbischen Freundin, die mein Liebesleben komplett aus den Fugen brachte. Nach Beendigung der Affäre wollte ich meinen Mann verlassen, aber er wollte unbedingt, dass ich bleibe und nahm in Kauf, dass ich ihn nie so lieben kann, wie ich eine Frau liebe bzw. wie eine Frau einen Mann liebt. Dann kamen die Kinder und der stressige Alltag mit Job und Kids ließen mir keine Zeit mehr über mich nachzudenken. Zwischendurch habe ich mich zwar mal in Frauen verguckt, war aber nichts Ernstes. Das letzte Jahr war ich aber dermaßen heimlich in eine Freundin verliebt, dass mich das Verlangen nach einer Frau fast verrückt gemacht hat. Ich habs aber in den Griff bekommen. Beim Tanz in den Mai 2012 bei einer Frauenveranstaltung passierte es wieder. Ich habe mich Hals über Kopf in eine lesbische Frau verliebt, die mich angesprochen hat. Ich habe ihr gesagt, dass ich verheiratet bin und Kinder habe und wir haben entschlossen, dass das zu nichts Gutem führt, auch für sie nicht. Seitdem kämpfe ich mit meinen Gefühlen für sie und hoffe, dass es vorbei geht. Ich würde gerne später nur mit ihr befreundet sein, weil sie sehr nett ist. Tja, irgendwie brauche ich Rat. Kann ich weiter hetero leben oder gehe ich daran zugrunde ? Ich möchte meine Familie aber nicht zerstören und Treue ist mir eigentlich auch wichtig. Kann man zweigleisig fahren ? Habe vor lauter Verzweiflung auch schon Kontaktanzeigen gestellt, die ich am liebsten wieder rausnehmen würde, weiß aber nicht wie das geht.
Hoffe ich bin bei euch richtig. Denn Uferlos bin ich wohl nicht. Bis Samstag

Sonja76 Offline




Beiträge: 128

14.06.2012 17:40
#6 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo Valentina,

ich freu' mich, Dich am Samstag im Gezeiten kennenzulernen. Da werden bei Deiner Geschichte wahrscheinlich viele Frauen verständnisvoll mit dem Kopf nicken und "Das kenn ' ich" sagen.
Alles Weitere dann "live"!

Viele Grüße,
Sonja

Whatever-girl Offline



Beiträge: 4

20.06.2012 22:50
#7 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo Mädels,

ich wollte mich noch für den netten Abend und den entspannten Austausch in unserer Runde bedanken, besonders natürlich an Sonja für die Organisation und Moderation. Ich kann den Stammtisch allen mitlesenden Interessierten nur empfehlen. Eine sehr nette und relaxte Gesprächsatmosphäre und wir sind nachher noch für einen längeren Abend zum Feiern und Tanzen weitergezogen...

Danke auch für die Einladung zum Frühstück am Sonntag - ich werde es versuchen - wobei die Uhrzeit für mich doch recht früh angesetzt ist ;-)

Eine Verständnisfrage habe ich allerdings noch: Ich habe gesehen, dass es - außerhalb des Frauenstammtisches - Treffen jeweils jeden 2. Freitag, 1. Montag und 3. Samstag im Monat gibt. Wo ist denn da jetzt der genaue Unterschied bzw. Habe ich das richtig verstanden?

Lieben Gruß.

Sonja76 Offline




Beiträge: 128

21.06.2012 15:43
#8 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo,

es freut mich, dass Dir unser Bi-Frauenstammtisch gefallen hat und Du ihn weiterempfehlen willst. Das war aber diesmal auch eine nette Runde, fand ich. Schön, dass Ihr auch später beim Partymachen noch Spaß hattet.

Kurz zum Verständnis:
Wir haben bei Uferlos mehrere regelmäßige Treffen. Einmal im Monat findet im Café Rosenrot in Köln-Nippes unser Bi-Frühstück statt, das Armin organisiert. Wer darüber regelmäßig informiert werden will, lässt sich am besten auf unseren E-Mail-Verteiler setzen: info@uferlos-online.de, oder setzt sich für konkrete Frage direkt mit Armin in Verbindung: armin@uferlos-online.de. (Mir persönlich ist das Treffen auch immer etwas zu früh, aber es ist auch kein Problem dort erst später, mittags, aufzulaufen.)

Desweiten haben wir auch den den Offenen Montag und den gemischen Bi-Stammtisch. Da werden sich aber ab September 2012 die Termine und Örtlichkeiten ändern. Beide Treffen werden nämlich zukünftig zusammengelegt und einmal monatlich im Bürgerhaus Stollwerk stattfinden.
Zuerst wird dort der zweistündige Gesprächskreis in einem dafür angemieteten Raum angeboten und im Anschluss kann man am offenen gemischte Stammtisch in der angrenzenden Kneipe / Biergarten teilnehmen. Hier bleibt es einem natürlich freigestellt, ob man beide oder nur ein Treffen besuchen will. Die Termine werden noch rechtzeitig per E-Mail bekannt gegeben.
Zum Offenen Treffen kommen eher neue Leute in Coming-out-Situationen oder in schwierigen Lebenskrisen, die sich mit Gleichgesinnten über ihre Probleme austauschen und Rat suchen. Der Stammtisch ist ganz locker; da fließt Kölsch und man kann sich über alles Mögliche austauschen und ungezwungen neue Leute kennenlernen.

So, ich hoffe, ich konnte Dir Deine Fragen beantworten. Falls noch was unklar sein sollte, frag' ruhig weiter. Den nächsten Bi-Frauenstammtisch muss ich übrigens wahrscheinlich um eine Woche nach hinten, also auf den 1. September, verschieben. Sobald das ganz klar ist, gebe ich noch mal Bescheid.

Es würde mich freuen, Dich zukünftig öfter bei uns zu sehen!

Liebe Grüße,
Sonja

Whatever-girl Offline



Beiträge: 4

02.07.2012 22:38
#9 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo Sonja,

Ich hatte verstanden, dass der Offene Montag heute im Bürgerzentrum Ehrenfeld ist - da war aber keiner außer mir :-(

Ich dachte, erst ab September im Stollwerk, oder???

Lieben Gruß....

Sonja76 Offline




Beiträge: 128

03.07.2012 12:20
#10 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Hallo,

der offene Gesprächskreis findet diesen Monat erstmalig am 2. Freitag des Monats im Bürgerhaus Stollwerck statt, also am 13.07. ab 18 Uhr in einem Gruppenraum im Erdgeschoss. Tut mir leid, dass Du gestern umsonst gewartet hast.
Ich war da leider falsch informiert.

Liebe Grüße,
Sonja

Sonja76 Offline




Beiträge: 128

15.07.2012 15:18
#11 RE: Und plötzlich steh ich auf Frauen... antworten

Der Offene Gesprächskreis findet an jedem 2. Freitag im Bürgerhaus Stollwerck im Raum 309 statt, also nicht im Erdgeschoss, wie ursprünglich geschrieben.
Wir freuen uns immer über Neuzugang!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor