Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum der Kölner Bi-Gruppe
Uferlos e.V.
Sie können sich hier anmelden
Letzter Chatnutzer war
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 699 mal aufgerufen
 CSD
ike2 Offline

Moderator

Beiträge: 33

14.07.2013 04:22
CSD 2013 - Kleine Nachlese antworten

Wir hatten dieses Jahr unseren Stand wieder an der gleichen Stelle wie 2012, an der Rückseite des Jan von Werth Brunnens. Das Wetter war hervorragend, wir wurden also diesmal von Wasserschäden verschont.
Peter hatte am Freitag bereits um 13 Uhr mit dem Aufbau begonnen, um kurz nach 14 Uhr war dank tatkräftiger Unterstützung schon alles komplett fertig.
Unser neuer Flyer war auch rechtzeitig fertig geworden, wegen der Schließung des Stollwerckbistros enthält er leider keinen konkreten Gastronomietreffpunkt für unseren Bi-Stammtisch sondern nur den Hinweis, daß wir um 20:30 Uhr vom ehemaligen Bistro-Inneneingang losgehen. Nachzügler können am Stollwerck-Infoschalter erfragen, wo Uferlos an dem Abend hingeht.
Auch dieses Jahr ergaben sich wieder interessante Gespräche, Wiedersehen und neue Bekanntschaften an unserem Stand. Für viele Menschen, insbesondere aus dem ländlichen Bereich, ist der Kölner CSD eine der seltenen Gelegenheiten, mal auf viele Gleichgesinnte zu treffen und sich über sexuelle Orientierungen und Lebensweisen aus erster Hand zu informieren und Rat für ihre besonderen Probleme zu erhalten.
Für mich selbst war es dank der besonderen Begegnungen die ich erfahren durfte der schönste CSD bisher.

Im Vorfeld der Parade war über unseren Uferlosverteiler ein Aufruf vom Rubicon-Zentrum mit der Bitte um Unterstützung bei der Fußgruppe geschickt worden. Das Motto war "Wir stellen uns quer - Kein Rassismus bei uns in Köln". Im Unterschied zum letzten Jahr, wo ich den Spagat schaffen mußte, nicht völlig von den Grünen vereinnahmt zu werden, fühlte ich mich bei der Rubicon-Gruppe wohl, hier brauchte ich keine Distanz zu Parteipolitik zu wahren und trug auf dem Rücken angeheftet ein Motto-T-Shirt von Rubicon. Mein für den CSD 2011 entworfenes T-Shirt mit dem vorigen Uferlos-Logo kam zum dritten Mal zum Einsatz.

Außerdem war dem Aufruf noch eine Uferlose gefolgt. Der schönste Kommentar den ich von Zuschauern zu hören bekam, war: "Wir werden gleich fröhlicher, Ihr habt auch die Bisexuellen dabei !"

Das Wetter war zum Mitgehen schon sehr anstrengend, viereinhalb Stunden meistens in praller Sonne, fast Windstille, sogar auf der Brücke, da war ich anschließend ziemlich geschafft. Aber es hat sich gelohnt, da wir als Bisexuelle sonst fast nie wahrgenommen werden.

Liebe Grüße
ike

ike2 Offline

Moderator

Beiträge: 33

14.07.2013 04:50
#2 Uferlos auf dem CSD 2013 - Votingergebnis antworten

Hallo liebe Uferlose und StandbesucherInnen,

an unserem CSD-Stand gab es vom 05.-07.07.2013 wieder eine Umfrage, diesmal war es die Möglichkeit, seine Neigungen in unserer "Votingmachine" durch Einwerfen einer Murmel zu outen. Der Umfragetext steht in den angefügten Bildern (links Ergebnis Freitag, rechts Ergebnis Sonntag).

Und hier nun die Ergebnisse:


| A | B | C | D |
| bisexuell | homosexuell | heterosexuell | sonstige | gesamt
------------------------------------------------------------------------------------------
Fr. (14-21 Uhr) | 10 | 13 | 2 | 6 | 31
Sa. | 24 | 28 | 9 | 10 | 71
So. | 34 | 52 | 19 | 15 | 120


Mehrfachstimmabgabe war erlaubt, wenn man sich nicht zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden konnte.


Einige StandbesucherInnen konnten sich unter Möglichkeit D nichts vorstellen, deshalb hier einige Beispiele, was unter D subsummiert sein könnte:

- Fetischisten
- BDSMler
- Bigender
- Transvestiten
- Transgender
- Transidentische
- Transsexuelle
- Esexuelle (nein das hat nichts mit Elektrizität oder Cybersex zu tun, nach langem Gugeln fand ich
die Erklärung aus dem Bereich Biologie, wörtlich übersetzt heißt es "Ungeschlechtliche")
- Intersexuelle (hier übrigens eine Diskussion der m.E. verbrecherischen Praxis, intersexuelle Kinder bereits kurz nach der Geburt umzuoperieren)
- Polyamore
- Asexuelle
- Agender
- Omnisexuelle (Pansexuelle)
- Girlfags und Guydykes
- Metrosexuelle (Heterosexuelle mit rollenübergreifendem Verhalten und Aussehen)
- Objektophile
- Zoophile
- Menschen, die eine Kategorisierung ihrer Sexualität prinzipiell ablehnen
- etc.

Liebe Grüße ike

Nachtrag 05.07.2016: Übrigens kann man Möglichkeit B (homosexuell) und C (heterosexuell) auch unter dem Begriff monosexuell zusammenfassen (wenngleich die Behauptung in Wikipedia, dies sei das Gegenteil von pan- oder bisexuell meines Erachtens eine zu starke Vereinfachung ist, siehe obige Liste für Möglichkeit D). Schwieriger faßbar ist der Begriff monogender, der in etwa dann zutrifft, wenn das biologische Geschlecht eindeutig ist und die gefühlte geschlechtliche Identität damit übereinstimmt, wobei Kritiker dieses Konzepts bei letzterem dann mit der Frage einhaken: was ist denn bitteschön "typisch weiblich" oder "typisch männlich" ? (Argument habe ich so ähnlich gehört von einer Standbesucherin beim CSD 2016). Aber diesen Kritikern kann ich momentan nur entgegnen, daß ich keine Lust habe, mit ihnen über meine innersten Gefühle zu diskutieren oder gar zu streiten, soviel Selbstschutz muß sein (zumal das Argument ziemlich aggressiv vorgebracht wurde).

Angefügte Bilder:
IMGP0264.JPG   IMGP0284.JPG  
ike Offline

Administrator

Beiträge: 72

22.07.2013 23:53
#3 RE: Uferlos auf dem CSD 2013 - Votingergebnis antworten

Hallo Ihr Lieben,

angeregt durch unser gestriges Bi-Frühstück habe ich diesen Thread noch um einiges ergänzt, viel Spaß !

Liebe Grüße
ike

Kerstin ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2013 12:02
#4 RE: CSD 2013 - Kleine Nachlese antworten

Danke für die Mühe, das hier einzustellen. Und dass du mitgelaufen bist, finde ich super, das hätte ich mir bei den Temperaturen nicht zugetraut.

Bix Offline



Beiträge: 38

24.08.2013 13:32
#5 RE: Uferlos auf dem CSD 2013 - Votingergebnis antworten

Hallo Ike,

vielen Dank für's Ergänzen von Girlfags und Guydykes.
Wird Zeit, dass diese Begriffe der Allgemeinheit etwas geläufiger werden.

Liebe Grüße
Bix

Kerstin ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2013 13:46
#6 RE: Uferlos auf dem CSD 2013 - Votingergebnis antworten

Hi Bix,

da bin ich ganz bei dir, und so "abgeklärt" ich mich oft sehe, da hab ich nicht ausgelernt. Danke für die erklärenden Worte beim Frühstück!

ike hat mir auch schon einen neuen Begriff geschenkt. Das ist das Gute an der Vielfalt unter uns. ;-)

BesenWesen Offline



Beiträge: 5

12.04.2015 11:28
#7 RE: CSD 2013 - Kleine Nachlese antworten

War Uferlos auf dem CSD 2014 gar nicht dabei?

Wie sieht es mit 2015 aus?

Jens Offline



Beiträge: 2

14.06.2015 20:07
#8 RE: CSD 2013 - Kleine Nachlese antworten

Den CSD 2015 möchte ich mir gerne antun, aber bei gut 5 Stunden Anfahrt (entspannt und ohne Hektik) wird das wohl auf 2 Nächte Hotel hinauslaufen.

Welches Hotel könnt Ihr empfehlen?

Gruss
Jens

Sonja76 Offline




Beiträge: 128

17.06.2015 13:08
#9 RE: CSD 2013 - Kleine Nachlese antworten

Hallo Jens,

schön, dass Du uns in Köln am CSD einen Besuch abstatten willst. Mit Hotels in der Altstadt kenne ich mich leider nicht aus. Sorry.
LG,
Sonja

Jens Offline



Beiträge: 2

04.07.2015 00:11
#10 RE: CSD 2013 - Kleine Nachlese antworten

Hi Sonja,

wird wahrscheinlich doch nichts - zu viel anderes zu tun.

Dann wohl eher in Butzbach.

Gruss
Jens

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor