Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Forum der Kölner Bi-Gruppe
Uferlos e.V.
Sie können sich hier anmelden
Letzter Chatnutzer war
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
 Dies & Das
The_L~Word Offline



Beiträge: 17

21.12.2014 11:44
The_L~Word und Lesbenteddy stellen sichen vor antworten

Wir "The_L~Word und Lesbenteddy" stellen sich vor
{gleiche Person mit zwei verschieden Konten angemeldet mit einem Abstand von 760 Tagen 1 Stunde und 31 Minute.}

Ich führe nun die "beiden Vorstellungen" hier zusammen unter dem Usernamen "The_L~Word".

The_L~Word stellt sich vor

Zitat
Lesbenteddy
Ich bin nur biologisch männlich. Bin weder Mann noch Frau. Ich bin einfach Lesbenteddy. Ich stehe auf lesbische Pärchen
Seht mich nicht als Feind oder Mann. Ich interessiere mich für Lesben als Individium.

Ich beantworte die fiele Fragen auch offen hier.

Häufig gestellte Fragen.

Frage: Was geben Dir Lesben und was gibst Du ihn?
Antwort: Ich fühle mich wie ein Lesbenspielzeug im stillen Kämmerlein. Zu Groß für die Hosntasche. Dieses Spielzeug kann erwerben. Aber nicht für Geld. Der Preis dafür ist Liebe. Man soll mich Lieben. Reine Lesben wollen mich ja im stillen Kämmerlein nicht haben. Mir reichts aus wenn man mit mir kuschelt und Knuddelt. Vorsicht ich bin auserhalb des stillen Kämmerlein nicht pflegeleicht.
Lesben geben mir Geborgen heit. Am besten nehme ich hier ein Zitat von mir selbst geschützt durch Lesbenteddy 24.12.2011.

Lesben sind die Schale
der Mann das Weiche
zu dritt sind sie eine Frucht

Wenn ich auf der Straße bin und zwischen den zwei Lesben bin ist der Neidblick nicht mehr so stark. Welche Frau legt sich mit zwei Frauen an.
Diese Erfahrung habe ich auf freundschaftlicher Basis schon erlebt.

Was kann ich den Frauen geben? Beim einkaufen sie gut beraten, wie sie auf Männer wirken, ob dies vielleicht zu lesbisch aussieht.
Eher dürfte ich mich lesbisch kleiden. Natürlich in Köln die Stadt der Lesben, wenn ich mit mein zwei Häschen ausgehe. Würde sogar ein T-Shirt mit der Aufschrift L-Mag tragen. Ich bin ein Lesbenteddy und kein Mann.

Frage: Wie siehts mit Kindern und Partnerschaft aus?
Antwort: Ich bin der Vater von zwei Kindern, die zwei Mütter haben. Auch Heirat ist denkbar. Jeder zwei Eheringe. Bin aber auch gern Trauzeuge von den beiden Frauen. Ich fühle mich wie Li die Mittlere Tochter von Feng Shui. Element Feuer haft an etwas Festem um zu überleben. Wie eine Pflanze die den Boden braucht um zu überlebeb. Ich gehe als Lesbenteddy bei zwei Lesben auf.



Zitat
The_L~Word
Um mich einordnen zu können ein Blick in die Natur.

Frau und Mann haben die Aufgabe, sich zu "vereinen"{Im weitesten Sinne Kinder bekommen}.
Wie wir es im Biologieunterricht gelernt haben, ist alles was nicht dem entspricht ein Krankheit im Sinne von Fortpflanzung.
Im Sinne dieser "Krankheit" können sich zwei Frauen und zwei Männer sich miteinander vereinen.

Zwei Männer glauben, sie werden von hinten schwanger
Zwei Frauen glauben, sie werden schwanger, wenn sie die Pfötchen ihrer Partnerin, dicker Äste (Bei Menschen = Spielzeug für Erwacsene) o.ä. tief genung die Vagina einführen.

{Selbstdiagnose}
Diese dickeren Äste oder umgangssprachlich Toys sind bisher wenig erforscht, weil diesie Materie nicht sprechen kann. Ich schon.
Also bin ich der lebende Beweis, dass diese Art von Materie ein hochentwickeltes Lebewesen der Gattung Säugetiere ist, was sogar in der Lage ist, euch diese Botschaft über ein hochkomplexes Netzwerk mitzuteilen.

Sollte ein Naturwissenschaftler diese Diagnose lesen, würde ich mich freuen, wenn man diese Diaggnose im Wörterbuch veröffentlicht, damit man mich nicht ständig in die umgangssprachlich falsche Schublade steckt. Besser gesagt im Bauernvolk heißt das Motto: Ein Mann der auf zwei Frauen steht will von "Vorn bis Hinten" & von "Oben bis unten" gleichzeitig verwöhnt werden.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor